Heizlüfter

heizlüfter vergleich 2016Heizlüfter sind eine gute und energiesparende Möglichkeit einzelne Räume aufzuheizen ohne, dass gleich die ganze Heizung eingeschaltet werden muss. Besonders für den Einsatz im Bad sind Heizlüfter eine Ideale Lösung!

Auch bei Heizlüftern gibt es natürlich große Unterschiede die aus den unterschiedlichen Anwendungsbereichen erwachsen, für die sie gedacht sind. Wir klären in unserem Heizlüfter Test worauf man beim Heizlüfter Kaufen achten muss!

Heizlüfter für das Bad

Jeder kennt das: In den kälteren Jahreszeiten kühlt das Badezimmer über Nacht aus, wenn man nicht die ganze Nacht die Heizung an lässt.
Um diesen enormen Energieaufwand zu verhindern und trotzdem morgens beim Zähne putzen nicht frieren zu müssen, lässt sich im Bad gut ein Heizlüfter einsetzen. Besonders gut eignen sich hier die fest installierbaren Modelle von Stiebel Eltron. Diese sind unauffällig und haben genug Leistung um das Badezimmer in kürzester Zeit aufzuheizen.
Außerdem bieten Stiebel Eltron Heizlüfter den Vorteil, dass sie nicht von Wasserpfützen im Badezimmer erreicht werden und damit elektrischen Kurzschlüssen und Stromschlägen vorgesorgt ist. Der perfekte Bad Heizlüfter also!
Und das alles sogar mit einer Energieeffinzienzklasse A!
Wer noch ein paar Euro drauf legt bekommt sogar ein Modell mit Zeitschaltuhr, die dafür sorgt, dass einen schon beim Betreten des Badezimmers eine wohlige Wärme erwartet. Aus diesen Gründen hat sich der Stiebel Eltron in unserem Heizlüfter Test als der ideale Heizlüfter für das heimische Bad hervorgetan!

Stiebel Eltron Heizlüfter 2000 Watt*

heizlüfter stiebel eltron

Preis prüfen*

Frei stehende Heizlüfter

Wer eher ein portablen Heizlüfter als ein einen fest installierten Heizlüfter sucht, sollte sich mal unsere beiden modischen Keramik-Heizlüfter Empfehlungen aus unserem Heizlüfter Test ansehen. Sowohl der Honeywell Heizlüfter als auch der Steba Heizlüfter bestechen durch ein stilvolles und schlichtes Design sowie durch besonders langlebige Keramik Heizelemente.
Desweiteren zeichnen sich beide Modelle durch einen nahezu lautlosen Betrieb aus und passen sich so sehr gut in die Umgebung ein.

Sieger aus unserem Heizlüfter Test

Honeywell Heizlüfter mit Keramik-Heizelementen*

honeywell heizlüfter

Preis prüfen*


Steba Keramik-Heizlüfter*

heizlüfter test

Preis prüfen*

 

 

Akku Heizlüfter aus unserem Heizlüfter Test

Wer einen Heizlüfter fürs Auto braucht ist mit den normalen Modellen schlecht beraten, da diese alle an das normale Stromnetz angeschlossen werden müssen.
Deshalb haben wir für diesen Zweck extra einen Akku Heizlüfter getestet. Dieser wird direkt an die Autobatterie angeschlossen und bezieht die notwendige Energie von dieser. Da es sich um einen 12v Heizlüfter handelt, ist dieser allerdings nicht für den Netzbetrieb geeignet, sondern ist immer auf die Autobatterie angewiesen. In diesem allerdings erfüllt er seine Aufgaben vortrefflich.
So wird das Auto in jeder Lebenslage schnell warm und vereiste Scheiben gehören der Vergangenheit an!

Heizlüfter / Scheibenenteiser 12 Volt 400Watt*

akku heizlüfter

Preis prüfen*

 

Wo positioniert man einen Heizlüfter am besten?

Heizlüfter dürfen grundsätzlich nicht abgedeckt werden. Egal ob normaler portabler Heizlüfter oder fest installierter Bad Heizlüfter, sie vertragen es nicht wenn die Hitze sich in ihnen staut.
Unsere empfohlenen fest intalierten Bad Heizlüfter und portable Heizlüfter besitzen zwar einen Überhitzungsschutz, aber auch der bietet keine 100% Sicherheit. Deshalb sollte man auf jeden Fall darauf achten, dass der Heizlüfter frei steht und oder im Falle der Stiebel Eltron Heizlüfter frei hängt und nicht mit Textilien abgedeckt sind.

Heizlüfter und Babys – verträgt sich das?

Grundsätztlich eigentlich schon. Allerdings sollte man auf jeden Fall darauf achten, dass der Heizlüfter die Luftfeuchtigkeit nicht zu sehr senkt. Sonst können trockene Schleimhäute die Folge sein.
Wer mehr zum Thema Luftfeuchtigkeit und Babys erfahren möchte sollte sich unseren Artikel zum Thema Luftbefeuchter einmal durchlesen!

Hinterlasse einen Kommentar


*