Ionisator Tevigo

Ionisator Tevigo

Ionisator Tevigo
6.6

Filterqualität

2.0 /10

Ausstattung

2.0 /10

Lautstärke

10.0 /10

Stromverbrauch

10.0 /10

Preis

9.0 /10

Vorteile

  • Preis
  • Geruchvernichtung
  • Lautstärke
  • Stromverbrauch

Nachteile

  • Ozonbildung
  • kein richtiges Filtersystem

 

Funktion eines Ionisators

Ein Ionisator funktioniert so, dass er die Luft elektrisch auflädt und so Schwebepartikel, die sich in unserer Raumluft befinden heraus filtert. Es wird dabei allerdings keine mit einem HEPA-Luftfilter vergleichbare Wirkung erzielt!
Ein Nebeneffekt dieses Verfahrens ist die Herstellung von Ozon. Dieses hat sowohl Vorteile als auch Nachteile. Der große Vorteil von Ozon ist, dass es Gerüche sehr wirkungsvoll aus der Luft bindet.
In unserem Test hat sich das vorallem mit Zigarrettenrauch bemerkbar gemacht.
Der Nachteil des Ozons ist, dass es unter Umständen Atemwegsreizungen erzeugen kann. Gerade Asthmatiker bekommen hier schnell Probleme.

 

Lautstärke

Ein großer Vorteil eines Ionisators ist, dass er absolut geräuschlos arbeitet.

 

Stromverbauch

Auch beim Strumverbrauch ist ein der Ionisator in unserem Test besonders zurückhaltend. Er benötigt nur rund 1,5 Watt.

 

Design

Das Design des Ionisators aus unserem Test ist eher pragmatisch als edel. Wenn man es nicht besser wüsste würde man das Gerät für einen handelsüblichen Heizlüfter halten.

 

Fazit zum Ionisator Tevigo

Ein Ionisator kann aktiv eine Reduzierung des Staubs in unserer Atemluft bewirken. Allerdings sollten gerade Allergiker keine Wunder erwarten. Das Gerät ist ncith mit einem professionellen Luftreiniger mit HEPA-Filter und Co vergleichbar.
Trotzdem ist eine spürbare Verbesserung der Raumluft in unserem Testzimmer wahrnehmbar.
Gerade für Raucher, die nur nach einem Weg suchen den Rauchgeruch etwas zu tilgen kann dieser Ionisator eine wirklich gute und günstige Alternative darstellen!

Ein Gedanke zu „Ionisator Tevigo

Hinterlasse einen Kommentar

*