Luftentfeuchter

luftentfeuchter testIst die Raumluft zu feucht hat das katastrophale Auswirkungen auf Mensch und Material. Hier kann ein sogenannter Raumluftenfeuchter Abhilfe schaffen. Wir klären worauf beim Luftentfeuchter Kauf zu achten ist und welche Modelle sich in unserem Luftentfeuchter Test besonders bewährt haben!

Gefahren zu hoher Raumluftfeuchtigkeit

Die Liste der Nachteile einer zu hohen Raumluftfeuchtigkeit ist lang. Der bei weitem wichtigste Punkt auf dieser Liste ist das immense Schimmel und Bakterienwachstum.
Dieses stellt eine enorme Gefahr für die eigene Gesundheit dar und kann sehr teure Folgen haben! Schimmelsporen haben das Potenzial beim Menschen Allergien und chronische Atemwegserkrankungen auszulösen.
luftenfeuchterHat sich erstmal Schimmel an beispielsweise der Tapete gebildet reicht es nicht diesen einfach zu überstreichen. In der Regel muss die ganze Tapete runter und sogar das darunter liegende Mauerwerk behandelt werden! Ein sehr teurer und zeitraubender Prozess.
Um diesem Risiko zu begegnen setzt man erfolgreich Raumluftentfeuchter ein. Diese entfernen das Wasser aus der Luft und vermeiden so, dass dieses irgendwo kondensiert und Schimmelbildung begünstigt.

Welcher Raumluftentfeuchter ist der richtige für mich?

Bei der Wahl des Luftentfeuchters ist das wichtigste Kriterium die Größe der zu behandelnden Räumlichkeit. Wie auch bei einem Luftreiniger sollte der Luftenfeuchter eher großzügig im Verhältnis zur Räumlichkeit gewählt werden!
Beispiel: 30m² Raum -> Luftentfeuchter für mindestens 35m²

Wir haben die besten und beliebtesten drei Modelle für verschiedene Raumgrößen und Anforderungen aus unserem Luftenfeuchter Test zusamengestellt:

Sieger des Luftentfeuchter Tests

 

Luftentfeuchter

ModellAktobis WDH-520HBComfee MDF2-20DEN3Comfee MDF2-16DEN3



Raumgröße55m²40m²30m²
Automatikmodus
Schlauchanschluss für Dauerbetrieb
Stromverbauch320 Watt370 Watt320 Watt
Wassertank5 Liter3 Liter3 Liter
GeräuschentwicklungSehr gutGutGut
PreisSparangebot auf Amazon ansehen!

Sparangebot auf Amazon ansehen

Sparangebot auf Amazon ansehen!


Kann ich einen Luftentfeuchter im Dauerbetrieb nutzen?

Grundsätzlich ist das mit jedem der drei vorgestellten Geräte möglich. Sowohl die beiden Comfee Lufttrockner als auch der Aktobis Lufttrockner verfügen nicht nur über einen großen Wassertank sondern auch über einen Schlauchanschluss, der einen Dauerbetreib möglich macht!
Allerdings ist unbedingt darauf zu achten, dass der Lufttrockner nicht zu viel Feuchtigkeit aus der Luft entfernt. So lassen sich bei allen drei Geräten Luftfeuchtigkeitswerte einstellen bei denen der Luftentfeuchter stoppen soll, um die Luft nicht zu sehr auszutrocknen.
Für den normalen Wohnungsbetrieb reichte der Wassertank in unserem Luftentfeuchter Test in der Regel allerdings vollkommen aus. Alle unsere empfohlenen Luftentfeuchter aus dem Luftentfeuchter Test melden sich selbstständig wenn dieser ausgeleert werden sollte.

stromverbrauch luftentfeuchterStromverbrauch eines Luftentfeuchters

Der Stromverbrauch eines Lufttrockners lässt sich natürlich nicht pauschal darstellen. Es kommt sehr stark darauf an wie lang der Lufttrockner in Betrieb ist und ob er über eine der schon angesprochenen Abschaltautomatiken verfügt.
Gerade günstige Geräte lassen eine solche oft vermissen oder verfügen nur über eine sehr ungenaue und unzuverlässige Abschaltautomatik. Man zahlt also trotz des geringen Kaufpreises bei der Stromrechnung ordentlich drauf!
Ein weiterer Trick um Strom zu sparen ist, stets darauf zu achten, dass bei Betrieb des Raumluftenfeuchters alle Fesnter und Türen geschlossen sind.

Wo stellt man einen Luftentfeuchter am besten auf?

Um einen Raumentfeuchter optimal aufzustellen sollte man die folgenden Kriterien beachten:

  1. Der Raumenfeuchter sollte immer auf einem ebenen und festen Untergrund stehen. Ein Umkippen kann zu Problemen mit der Raumentfeuchtung und Schäden am Gerät führen!
  2. Um eine möglichst gute Luftzirkulation zu gewährleisten und den Raumentfeuchter vor einer Überhitzung zu schützen, sollte dieser stets 20cm von der Wand oder dem nächsten Gegenstand entfernt stehen. Auch der Raum bis etwa 50cm oberhalb des Raumluftenfeuchtergerätes sollte keinesfall durch irgendetwas blockiert sein!
  3. Der Raumluftenfeuchter sollte stets weit genug von möglichen Wärmequellen entfernt sein!

 

Wie hoch ist die Luftfeuchtigkeit für ein optimales Raumklima?

Die optimale Luftfeuchtigkeit für ein angenehmes Raumklima liegt etwa zwischen 45% und 55%.
Fällt die Luftfeuchtigkeit unter 40% ist mit gesundheitlichen Problemen zu rechnen und man sollte über den Einsatz eine Raumluftbefeuchters nachdenken.
Steigt die Luftfeuchtigkeit in einem Raum über 60% kommt es zu vermehrter Schimmelbildung. Auch hier kommt es schnell zu gesundheitlichen Problemen!

Chemische Luftenfeuchtung mit Luftentfeuchter-Granulat

Eine weitere Methode zur Luftentfeuchtung basiert auf einer chemischen Reaktion.
Der Vorteil dieses Verfahren ist, dass die einmalige Anwendung recht günstig ist.
Die Nachteile bestehen darin, dass der Wirkungsgrad deutlich geringer ist als bei den von uns vorgestellten Luftentfeuchtern aus unserem Luftentfeuchter Test und eine längere Einsatzdauer auf Dauer teurer wird, da das Granulat immer wieder ersetzt werden muss.
Unsere Empfehlung ist deshalb sich für einen elektrischen Raumluftentfeuchter zu entscheiden und nicht für einen chemischen.
Wer trotzdem zu dem Granulat greifen möchte, um damit bspw. sein Auto zu behandeln, für den haben wir die folgende Empfehlung:

WENKO Feuchtigkeitskiller / Raumentfeuchter*

Preis prüfen*

Ein Gedanke zu „Luftentfeuchter

  1. Wirklich sehr informativer Post, folge deinem Blog seit langem und immer
    wieder veröffentlichst du mit guten und interessanten Inhalt.Ich habe es mit meinen Facebook Freunden geteilt mach weiter so
    bitte.

Hinterlasse einen Kommentar


*