Luftreiniger Test: Klarstein Grenoble 4-in-1

Klarstein Grenoble

Klarstein Grenoble
8.9

Filterqualität

9/10

    Ausstattung

    8/10

      Lautstärke

      8/10

        Filterkosten

        9/10

          Preis

          10/10

            Vorteile

            • - Preis-Leistung
            • - einfacher Filterwechsel
            • - günstige Ersatzfilter
            • - einfache Bedienung
            • - inkl. Fernbedienung

            Nachteile

            • - etwas laut

            Mit dem Grenoble bietet Klarstein einen HEPA-Luftreiniger zum Kampfpreis an. Wir testen ob der Luftreiniger mit den HEPA-Luftreinigern anderer Hersteller konkurieren kann!

            Klarstein Grenoble 4-in-1: Filtersystem

            Wie der Name des Luftreinigers von Klarstein schon andeutet handelt es sich bei dem Filtersystem im HEPA-Luftreiniger Grenoble um eine Kombination aus vier verschiedenen Filterarten.

            1. Vorfilter

            Klarstein hat den Luftreiniger Grenoble mit einem Vorfilter ausgestattet, der gröbere Staubteilchen aus der eingesaugten Luft filtert. Das hat vorallem den Vorteil, dass die eigentlichen Feinpartikel-Filter nicht so schnell zugesetzt werden. Die Lebensdauer des Filters erhöht sich!

            2. HEPA-Filterluftreiniger test klarstein

            Der verbaute HEPA-Filter (HEPA=High Efficiency Particulate Air filter) wird auch als Schwebstoff-Filter bezeichnet und ist in der Lage auch Partikel aus der Luft zu Filtern, die aufgrund ihres geringen Gewichts frei im Raum schweben.
            Besonders für Allergiker ist diese Filterart besonders gut geeignet!

            3. Aktiv-Kohle Filter

            Aktiv-Kohle Filter werden nicht nur in Luftreinigern sehr erfolgreich eingesetzt. Aktiv-Kohle ist dafür bekannt Giftstoffe aus der Umwelt zu binden.

            4. zuschaltbarer Ionisator

            Ein Ionisator macht vorallem dann Sinn, wenn es darum geht unangenehme Gerüche aus der Raumluft zu tilgen. In dem die Luft ionisiert wird zieht der Luftreiniger etwaige in der Luft vorhandene Gerüche an und reinigt so effektiv die verschmutzte Luft.
            Außerdem sendet ein Ionisator kleine Mengen Ozon aus, das ebenfalls Geruchsstoffe in der Luft bindet und so zu einem angenehmen Raumklima beiträgt.
            Asthmatiker bekommen gelegentlich Probleme mit dem Ozon, weshalb der Ionisator des Klarstein Grenoble erst aktiv eingeschaltet werden muss, damit er arbeitet.

            Mit dieser Filterkombination steht der Klarstein Grenoble vielen anderen teureren Geräten in nichts nach.

            Klarstein gibt an, dass die Reinigungsleistung des Grenoble 4-in-1 Luftreinigers für Räume mit bis zu 40m² ausreicht.
            In unserem Luftreiniger Test haben wir den Klarstein Grenoble 4-in-1 in einem rund 18m² großen muffigen Altbauzimmer mit 20 Jahre altem Teppich aufgestellt und konnten schon beim Betrieb auf niedrigster Stufe eine wahrnehmbare Verbesserung der Raumluft-Qualität wahrnehmen.
            Eine Reinigungsleistung von rund 40m² auf höchster Leistungsstufe (Stufe 3) scheint uns also durchaus glaubhaft zu sein!

            klarstein luftreiniger grenoble testAusstattung und Funktionen des Klarstein Grenoble 4-in-1

            Der Klarstein Luftreiniger wird in einer schlichten weißen Box mit Klarstein Schriftzug geliefert.
            Im Lieferumfang ist sowohl der bereits verbaute Filter als auch eine Fernbedienung(mit Batterie) und eine Bedienungsanleitung enthalten. Die Bedienung des Gerätes gestaltete sich von Anfang an sehr einfach, weshalb wir nicht auf die Betriebsanleitung angewiesen waren.

            klarstein luftreiniger testTimer

            Der Klarstein Luftreiniger Grenoble verfügt über einen Betriebs-Timer zur besseren Steuerung des Gerätes. Der Timer lässt sich auf maximal 12 Stunden Betrieb programmieren. Wir haben diese Funktion vorallem genutzt um den Luftreiniger auch beim Verlassen des Hauses weiterhin laufen zu lassen und so bei der Rückkehr ein angenehmes Raumklima vorzufinden.

            Display

            Das Display verfügt über eine blaue Hintergrundbeleuchtung. Besonders gut hat uns hier gefallen, dass die Beleuchtung sich schnell genug wieder abschaltet und nicht störend weiter leuchtet.

            klarstein testFernbedienung

            Mit der Fernbedienung des Klarstein Grenoble Luftreingers in unserem Test ließ sich der Luftreiniger Ein- und Abschalten, die Leistungsstufe steigern oder senken, der Ionisator Zu- und Abschalten und der Timer des Gerätes einstellen.

            Lautstärke des Klarstein Grenoble 4-in-1

            Die Lautstärke des Klarstein Grenoble 4-in-1 ist in etwa vergleichbar mit der eines Zimmer-Ventilators.
            Einige Kunden bei Amazon beschweren sich über die Lautstärke des Gerätes.
            Unserer Meinung nach ist das Rauschen des Luftreinigers auf Stufe 1 durchaus im Rahmen und verschmilzt nach einiger Zeit mit dem Hintergrund.
            Wir konnten auf der niedrigsten Betriebsstufe trotz des Rauschens im Hintergrund gut schlafen

            Auf höheren Stufen ließen wir den Luftreiniger dank des praktischen Timers immer dann arbeiten wenn wir das Haus verließen.
            Wer allerdings sehr geräuschempfindlich ist, den könnte das Rauschen des Klarstein Grenoble Luftreinigers möglicherweise stören.

            Filterverschleiß des Klarstein Luftreingers

            Wie bei allen Luftreinigern mit HEPA-Filter ist auch beim Klarstein Grenoble der Filterverschleiß einer der wichtigsten Punkte bei der Wahl des Luftreinigers.

            In unserem mehrwöchigen Luftreiniger Test des Klarstein Grenoble konnten wir keine merkliche Verschlechterung der Filterleistung wahrnehmen. Klarstein gibt dazu an, dass der Filter des Luftreinigers bei gelegentlichem Auswaschen mit Wasser eine Lebensdauer von rund 12 Monaten erreichen kann.
            Dies konnten wir in unserem Luftreiniger Test natürlich nicht näher testen.

            Aber auch wenn man sich für einen Wechsel des Filters entscheidet ist dieser nicht übermäßig teuer. Klarstein ruft für einen Ersatzfilter einen Preis von rund 20 Euro auf und bewegt sich so im gleichen Preisrahmen wie die meisten Mitbewerber.

            grenoble klarsteinFilterwechsel

            Natürlich hat uns im Rahmen des Luftreiniger Tests dennoch interessiert wie einfach ein Komplettwechsel des Klarstein Filters machbar ist.
            Um zu testen wie intuitiv ein Filterwechsel beim Klarstein Grenoble 4-in-1 zu bewerkstelligen ist, haben wir im vorhinein natürlich nicht in die Betriebsanleitung gesehen. Umso erfreulicher war, wie schnell uns der Filterwechsel trotzdem von der Hand ging.

            Zum Wechsel des Filters beim Klarstein Luftreiniger Grenoble ist keinerlei extra Werkzeug nötig.
            Die vordere Abdeckung des Luftreinigers ließ sich in unserem Luftreiniger Test sehr einfach mit bloßen Händen ablösen. Darunter befindet sich der große Platten-Filter in der dafür vorgesehenen Vertiefung.
            Zur einfacheren Handhabung ist der Filter mit kleinen Schlaufen ausgestattet, welche eine einfach Entfernung des HEPA-Filters von seinem Einbauort ermöglichen.

            Danach setzt man einfach den neuen Filter an die Stelle des alten und klippt die Frontverkleidung wieder an die angestammte Stelle.

            Ein wirklich einfaches und gut durchdachtes System, dass einem den Einsatz jeglichen Werkzeugs komplett erspart.

            Design

            Klarstein bietet den Grenoble Luftreiniger in silber und schwarz an. Beide verfügen über eine blaue Displaybeleuchtung.
            Der Luftreiniger ist so konstruiert, dass er die zu reinigende Luft über die Front einsaugt und über eine Öffnung an der Oberseite ausbläst. Der Grenoble Luftreiniger lässt sich also sehr platzsparend aufstellen.

            Fazit zum Klarstein Grenoble 4-in-1 Luftreiniger

            Luftreiniger klarstein grenoble testKlarstein bietet mit dem Luftreiniger Grenoble einen grundsoliden HEPA-Luftreiniger zum absoluten Kampfpreis von rund 100€(variiert je nach Händler).
            Das Filtersystem des Klarstein Grenoble wirkt sehr potent und lässt andere Geräte dieser Preisklasse alt aussehen. Besonder gut gefiel uns auch die einfache Bedienung. Der Klarstein Grenoble ist kein Funktions-Schlachtschiff, bietet die Funktionen, die er hat aber einfach und übersichtlich zur Bedienung an. Für jeden, der keine Lust auf langwieriges Betriebsanleitung-Lesen hat eine gute Wahl!
            Einziger Kritikpunkt am Klarstein Grenoble ist die Lautstärke. Das Gerät ist nicht flüsterleise, sondern ist von der Betriebslautstärke her eher mit einem Stand-Ventilator vergleichbar.
            Während einige Kunden bei Amazon dies störend fanden, kamen wir beim Test des Luftreinigers allerdings recht gut damit klar. Der Timer erlaubt es den Luftreiniger in Abwesenheit auf besonders hohen Stufen arbeiten zu lassen und so in einen Wohnraum mit gutem Raumklima zurück zu kehren. Mehr dazu weiter oben im Testbericht!

            Abschließend lässt sich sagen, dass der Klarstein Grenoble gerade für diejenigen eine gute Wahl darstellt, die nicht gleich mehrere hundert Euro für einen HEPA-Luftreiniger ausgeben wollen und mit den Basisfunktionen eines Luftreinigers zufrieden sind!

            Disclaimer: Das Testgerät wurde uns freundlicherweise direkt von Klarstein zur Verfügung gestellt.